top of page
Abo für Wild Movement /
NLMM ® Practice Sessions

Price

chf 120

Duration

3 Monate | 6 x 60 Min.

Kursinfo

Non-Linear Movement Method® ist eine einfache und tiefgehende Bewegungsmethode.
 Sie nutzt die natürliche Selbstheilungs- und Entspannungsfähigkeit des Körpers
.


NLM unterstützt, die innere Landschaft zu erkunden und lässt das Nervensystem regulieren. Dadurch können körperliche Verspannungen und emotionale Blockaden gelöst werden.

Dabei verzichtet die Methode gänzlich auf Beeinflussung und es wird kein Zwang ausgeübt. Die Anweisungen sind so gestaltet, dass jede:r Praktizierende:r in jeder Lektion seine eigenen Erfahrung machen kann.


Wirkung von NLMM:


  • bringt das Nervensystem in Balance

  • hilft Emotionen zu identifizieren und zu verarbeiten

  • hilft Trauma-Muster ins Fliessen zu bringen

  • verbindet Körper und Geist durch körperliche Empfindung

  • hilft tiefe gewohnheitsmässige körperliche Spannungsmuster aufzulösen

  • erweitert die körperliche Reaktionsfähigkeit

  • öffnet den Zugang zur Weisheit des Körpers

  • erweckt Lebensenergie und sinnliches Empfinden

  • fördert Kreativität


NLM-Method® bewirkt Klarheit und Resonanz, wirkt entlastend und fokussierend, ist persönlich, visionär, heilsam und stärkend, ist Genuss und Einfachheit.

 

Ablauf einer Practice Session:


Die Wild Movement/NLM Sessions finden online per Zoom statt, damit du deinen ganz eigenen ungestörten Raum einrichten kannst und dich durch den Prozess von anderen Teilnehmer:innen nicht gestört fühlst. Die Kameras und Mikrofone sind zur Begrüssung und Einleitung wenn du möchtest angeschaltet, danach schalten wir sie für den Prozess aus, damit du dich in keiner Weise beobachtet fühlst.

Idealerweise wird NLM im Vier-Füßlerstand praktiziert. Wenn dir das nicht angenehm oder möglich ist, kannst du ebenso gut im Sitzen oder im Liegen üben. Körperliche Entspannung und Erdung bilden die Basis für das Üben. Deshalb fangen wir bodennah an. Später, wenn du erfahrener bist, kannst du auch im Stand üben.

Ich spiele Musik ein und gebe immer wieder kurze Hinweise.

Es gibt längere Phasen, in denen nur die Musik läuft und du dich zur Musik bewegst. So kannst du dich mehr und mehr deiner eigenen Körperintuition überlassen und durch deine eigene Erkundung gehen.

Gegen Ende der Session wird es eine Phase der Ruhe und Integration geben und einen Abschluss um wieder in deinen Alltag zu starten. Es gibt direkt im Anschluss keine Austauschrunde, du kannst dich aber später gerne bei mir melden, wenn Du Fragen hast.

 

Voraussetzungen für die Teilnahme:


Wild Movement/NLM kann in jedem Alter praktiziert werden und erfordert keinerlei Vorkenntnisse und keine bestimmte körperliche Fitness.

Sämtliche Termine können immer einzeln gebucht werden. Wenn du Fragen hast, sprich mich gerne an: artsofembodiment@gmail.com 


Ich verfolge einen körperpositiven, bodenständigen und gendersensiblen Ansatz. Willkommen sind alle!


NLM ist eine über Jahrzehnte entwickelte Embodiment Praxis von Michaela Boehm. Michaela ist bekannt für ihre Arbeit mit High-Performern, darunter auch Oscar- und Grammy-Gewinner, Produzenten und Geschäftsleute.

Facilitatorin

Alexandra Jung

Alexandra Jung

Alexandra Jung begleitet Menschen in herausfordernden Lebenssituation seit mehr als 30 Jahren. 

Als erfahrene Anästhesiepflegeexpertin verfügt sie über eine grosse Ruhe und Einfühlungsvermögen. Als autorisierte Jin Shin Jyutsu Praktikerin und Lehrerin für die Selbstanwendung verfolgt sie einen ganzheitlichen Ansatz über die wechselseitige Beziehung von physischen, emotionalen und mentalen Aspekten sowie unserer Prägung im Mutterleib, Kindheit, Schulsystem und der Kultur in der wir leben.

Sie hat sich in der School of Embodied Arts zur Feminine Embodiment Coachin ausgebildet.

Bei Michaela Boehm und Steve James bildete sich zur Trainerin der Non-Linear Movement Method® Level 1 und Level 2 als auch zur Wild Woman's Circle TM Facilitatorin aus.

Kontinuierliche Weiterbildungen sind ihr wichtig.
U.a. bei Daniel J. Siegel und Mindsight Institute in "Transforming Anxiety and Stress by Integrating the Embodied Brain".

bottom of page